Was im Koran fehlt

Es gibt ein sehr zentrales biblisches Thema, das meines Wissens im Koran nicht oder bestenfalls am Rande vorkommt. Es ist nicht irgendein theologisches Thema, das vielleicht nicht so wichtig ist. Es ist das Thema, das sich quer durch die Bibel von Genesis bis Offenbarung zieht. Es geht um die Gemeinschaft mit Gott. Weil Gott unser... Weiterlesen →

Gibt es Nachfolger der Apostel?

Das griechische Wort ἀπόστολος / apóstolos heißt "Gesandter". Im Neuen Testament wird es für Jünger Jesu verwendet, die ausgesandt wurden, um den Menschen das Evangelium zu verkünden. Manchmal wird dieses Wort in einem breiteren Sinn verwendet, vermutlich für Erstverkünder. So schreibt Paulus in Römer 16,7: Grüßt Andronikus und Junia, die zu meinem Volk gehören und... Weiterlesen →

Das himmlische Jerusalem auf der Erde

2 Ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott her aus dem Himmel herabkommen; sie war bereit wie eine Braut, die sich für ihren Mann geschmückt hat. 3 Da hörte ich eine laute Stimme vom Thron her rufen: Seht, die Wohnung Gottes unter den Menschen! Er wird in ihrer Mitte wohnen und sie... Weiterlesen →

Die Seherkinder von Fatima und der Teufel

Lucia da Santos, die überlebende "Seherin" von Fatima, erzählte über ihre Zweifel, die sie nach der zweiten Vision hatte1: [...] Ich fing an zu zweifeln, ob diese Erscheinungen nicht vom Teufel seien, der mich auf diese Weise verderben wollte. Als ich nun hörte, daß der Teufel immer Unfrieden und Unordnung bringt, fiel mir auf, daß... Weiterlesen →

Das Lamm wird sie weiden.

15 Deshalb stehen sie vor dem Thron Gottes und dienen ihm bei Tag und Nacht in seinem Tempel; und der, der auf dem Thron sitzt, wird sein Zelt über ihnen aufschlagen. 16 Sie werden keinen Hunger und keinen Durst mehr leiden und weder Sonnenglut noch irgendeine sengende Hitze wird auf ihnen lasten. 17 Denn das... Weiterlesen →

Wer ist der Herr der Herren?

Vier Stellen in der Bibel sprechen über den Herrn der Herren. 17 Denn der HERR, euer Gott, ist der Gott über den Göttern und der Herr über den Herren. Er ist der große Gott, der Held und der Furchterregende. Er lässt kein Ansehen gelten und nimmt keine Bestechung an. 18 Er verschafft Waisen und Witwen... Weiterlesen →

Zu den 144.000 in der Offenbarung

An zwei Stellen im Buch der Offenbarung ist von einer Gruppe von 144.000 die Rede. Ich werde zuerst jeden dieser beiden Abschnitte gesondert betrachten, danach auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede achten. Abschließend werde ich mich der Erklärung dieser Stellen durch die Zeugen Jehovas widmen. Einleitend möchte ich darauf hinweisen, dass die Deutung der Bilder der Offenbarung... Weiterlesen →

Ist Jesus der Erzengel Michael?

In ihrer Publikation "Was lehrt die Bibel wirklich?" veröffentlichen Jehovas Zeugen auf Seite 218-219 einen Artikel mit dem Titel "Wer ist der Erzengel Michael?" Darin wird die Behauptung erhoben: Wie sich aus der Bibel schlussfolgern lässt, ist Michael ein anderer Name für Jesus Christus, und zwar vor seiner Geburt auf der Erde und nach seiner... Weiterlesen →

Musste Jesus den Zorn Gottes besänftigen?

Es ist nicht einfach, die christliche Erlösungslehre in Worte zu fassen. Verschiedene Bilder und Konzepte haben im Laufe der Geschichte zu Missverständnissen oder falschen Gedanken geführt. Ausgehend vom biblischen Bild des Zornes Gottes könnte man auf den Gedanken kommen, dass sich Jesus statt uns Gottes Zorn ausgesetzt hat, wodurch dieser nun besänftigt wurde. So wie... Weiterlesen →

Sie kehrten nicht um …

20 Aber die übrigen Menschen, die nicht durch diese Plagen umgekommen waren, wandten sich nicht ab von den Machwerken ihrer Hände: Sie hörten nicht auf, sich niederzuwerfen vor ihren Dämonen, vor ihren Götzen aus Gold, Silber, Erz, Stein und Holz, den Götzen, die weder sehen noch hören, noch gehen können. 21 Sie ließen nicht ab... Weiterlesen →

Die große Drangsal

Denn jene Tage werden eine Drangsal sein, wie es sie nie gegeben hat, von Anfang der Schöpfung, die Gott geschaffen hat, bis heute, und wie es auch keine mehr geben wird. (Markus 13,19) "Endzeitspezialisten" erwarten für die Zeit vor dem zweiten Kommen Jesu eine extrem schlimme Zeit, die alle früheren Katastrophen bei Weitem übertreffen wird:... Weiterlesen →

Märtyrer in der Bibel und im Koran

Sie haben ihn besiegt durch das Blut des Lammes und durch ihr Wort und ihr Zeugnis. Sie hielten ihr Leben nicht fest, bis hinein in den Tod. (Offenbarung 12,11) Diese Aussage wird über die standhaften Brüder gemacht, die den Satan, den Ankläger der Brüder besiegt haben. Der Glaube an ihren Herrn war ihnen mehr wert... Weiterlesen →

Als Sieger zog er aus, um zu siegen.

Dann sah ich: Das Lamm öffnete das erste der sieben Siegel; und ich hörte das erste der vier Lebewesen wie mit Donnerstimme rufen: Komm! 2 Da sah ich und siehe, ein weißes Pferd; und der auf ihm saß, hatte einen Bogen. Ein Kranz wurde ihm gegeben und als Sieger zog er aus, um zu siegen.... Weiterlesen →

Löwe und Lamm

5 Da sagte einer von den Ältesten zu mir: Weine nicht! Siehe, gesiegt hat der Löwe aus dem Stamm Juda, der Spross aus der Wurzel Davids; er kann das Buch und seine sieben Siegel öffnen. 6 Und ich sah: Zwischen dem Thron und den vier Lebewesen und mitten unter den Ältesten stand ein Lamm; es... Weiterlesen →

Die sieben Geister Gottes

Im Buch der Offenbarung ist an vier Stellen von sieben Geistern Gottes die Rede: 4 Johannes an die sieben Gemeinden in der Provinz Asien: Gnade sei mit euch und Friede von Ihm, der ist und der war und der kommt, und von den sieben Geistern vor seinem Thron 5 und von Jesus Christus; er ist... Weiterlesen →

Jesus, der Zeuge – in der Bibel und im Koran

Sowohl die Bibel als auch der Koran sprechen über Jesus als Zeuge. Was können wir aus einem Vergleich der betreffenden Stellen lernen? 1 In der Bibel Im Alten Testament gibt es im Buch Jesaja zwei Stellen, die über einen Zeugen sprechen, die in prophetischer Weise auf den Messias hinweisen. Die erste Stelle spricht über den... Weiterlesen →

Zur „Impfpflicht“

So wie es aussieht, wird die künftige deutsche Regierung dem unrühmlichen Beispiel der österreichischen Machthaber folgen und eine verpflichtende Behandlung mit abtreibungsverseuchten Genpräparaten vorschreiben. Auch die EU-Kommissionspräsidentin ist am Überlegen, diese Förderung der lebensfeindlichen Pharmaindustrie EU-weit durchzusetzen. Das Leben der ungeborenen Kinder zählt für diese Machthaber offensichtlich nichts. Ebenso wenig zählt die Gefährdung der Gesundheit... Weiterlesen →

Sonnenumglänzete, sternenbekränzete …

Der Titel dieses Beitrags stammt aus dem Marienlied "Wunderschön prächtige". Die Formulierung hat ihren Hintergrund in den Worten von Offenbarung 12,1: Dann erschien ein großes Zeichen am Himmel: eine Frau, mit der Sonne bekleidet; der Mond war unter ihren Füßen und ein Kranz von zwölf Sternen auf ihrem Haupt. Wer ist diese Frau? Geht es... Weiterlesen →

1914 — ein bedeutsames Jahr in der biblischen Prophetie?

Viele, die mit Zeugen Jehovas zu tun hatten, wissen, dass für diese Gruppierung das Jahr 1914 eine besondere Bedeutung hat. Zwar hat sich im Laufe der Geschichte der Inhalt, der mit diesem Jahr verbunden war, geändert. An der Jahreszahl jedoch wurde festgehalten. 1 Geschichtlicher Überblick Charles Taze Russell, der Begründer der "Ernsten Bibelforscher", aus denen... Weiterlesen →

Der Erste und der Letzte

So spricht der HERR, Israels König, sein Erlöser, der HERR der Heerscharen: Ich bin der Erste, ich bin der Letzte, außer mir gibt es keinen Gott. (Jesaja 44,6) Dieses Wort aus dem Buch Jesaja ist eine der klarsten Bezeugungen des Monotheismus. JHWH, der Gott Israels, beansprucht der einzige Gott zu sein. Wenn er sich als... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑