Jesaja sah Jesu Herrlichkeit.

In Johannes 12,37-41 lesen wir: 37 Obwohl Jesus so viele Zeichen vor ihren Augen getan hatte, glaubten sie nicht an ihn. 38 So sollte sich das Wort erfüllen, das der Prophet Jesaja gesprochen hat: Herr, wer hat unserer Botschaft geglaubt? Und der Arm des Herrn - wem wurde seine Macht offenbar? 39 Denn sie konnten nicht glauben, weil... Weiterlesen →

Corona – oder: Was gefährdet unser Leben?

Die Angst vor dem Virus SARS-CoV-2 beherrscht die Welt. Bis heute (4.3.20) gibt es an die 3.200 bestätigte Todesfälle. Die Dunkelziffer wird wohl etwas höher liegen. Die Weltwirtschaft ist in Gefahr ... Gewiss ist jeder einzelne Todesfall einer zu viel, und es wäre besser, dieser Mensch wäre nicht gestorben. Gewiss ist es auch gut, sich... Weiterlesen →

Was kostet das Heil?

1 Auf, alle Durstigen, kommt zum Wasser! Die ihr kein Geld habt, kommt, kauft Getreide und esst, kommt und kauft ohne Geld und ohne Bezahlung Wein und Milch! 2 Warum bezahlt ihr mit Geld, was euch nicht nährt, und mit dem Lohn eurer Mühen, was euch nicht satt macht? Hört auf mich, dann bekommt ihr das Beste... Weiterlesen →

Extinction Rebellion

Eine Rebellion gegen das befürchtete Aussterben durch eine Klimakatastrophe wird derzeit von diversen "Aktivisten" betrieben. Kreuzungen werden besetzt, Staus verursacht, und dadurch noch mehr "klimaschädliches" CO2 in die Luft geblasen ... Mir geht es hier nicht um die Frage, inwieweit das CO2 das Klima schädigt - ich persönlich würde die "Klimakatastrophe" einen schönen Sommer und... Weiterlesen →

Wacht auf, Verlor’ne dieser Erde, …

Nachdem ich einmal in einem Liederbuch der Katholischen Arbeiterjugend den Text der "Internationale" gefunden habe, wo es unter anderem heißt: "Es rettet euch kein höh'res Wesen ...", dachte ich, dass es an der Zeit ist, dieser Melodie einen christlichen Text zu verpassen. Hier ist das Ergebnis. Wacht auf, Verlor'ne dieser Erde, die Satan schon so... Weiterlesen →

Okkultismus – ein harmloses Spiel?

Ich habe hier einige Bibelstellen zusammengestellt, die zeigen sollen, dass okkulte Praktiken keine harmlose Spielerei sind. Die Bibel spricht klar darüber, dass Aberglaube, Wahrsagerei, Astrologie und ähnliches den Menschen von Gott trennen. Wir sollen diese Warnungen ernst nehmen. Wahrsagerei und Hellseherei sollt ihr nicht treiben. (Levitikus 19,26b) Wendet euch nicht an die Totenbeschwörer und sucht... Weiterlesen →

Warum wurde Zacharias stumm?

Sowohl die Bibel als auch der Koran erzählen über den Engel, der Zacharias die Geburt seines Sohnes Johannes ankündigte. Schauen wir uns diese Texte an! 5 Es gab in den Tagen des Herodes, des Königs von Judäa, einen Priester namens Zacharias, der zur Abteilung des Abija gehörte. Seine Frau stammte aus dem Geschlecht Aarons; ihr... Weiterlesen →

Stiller Protest

Bereits seit einigen Jahren findet man in Wien immer wieder folgenden Aushang: Ein anonymer Zeitgenosse protestiert auf diese Weise gegen die zunehmende Homosexualisierung in unserer Gesellschaft, die gerade in diesem Monat mit regenbogenbeflaggten Straßenbahnen und öffentlichen Gebäuden wieder besonders offensichtlich wird. Diverse öffentliche Kundgebungen der Unmoral ("Weltoffenheit" und "Buntheit" genannt) ergänzen diese Propaganda. Wir leben... Weiterlesen →

Jesaja vor der Heiligkeit Gottes

1 Im Todesjahr des Königs Usija, da sah ich den Herrn auf einem hohen und erhabenen Thron sitzen und die Säume seines Gewandes füllten den Tempel aus. 2 Serafim standen über ihm. Sechs Flügel hatte jeder: Mit zwei Flügeln bedeckte er sein Gesicht, mit zwei bedeckte er seine Füße und mit zwei flog er. 3 Und einer rief... Weiterlesen →

Mitgekreuzigt?

Am heutigen Karfreitag denken viele Menschen an den Tod Jesu am Kreuz. Oft ist das einfach eine Tradition, die man pflegt. Eine Tradition, die nur an Äußerlichkeiten hängt, hat nicht die Kraft, unser Leben verändernd zu gestalten. Jesus ist nicht deswegen gestorben, damit die abendländische Kultur durch einen Gedenktag bereichert wird. Glaube an Jesus ist... Weiterlesen →

Zur Sünde gemacht?

Er hat den, der keine Sünde kannte, für uns zur Sünde gemacht, damit wir in ihm Gerechtigkeit Gottes würden. (2 Korinther 5,21) Was bedeuten diese Worte von Paulus? Wie kann es sein, dass Gott einen Menschen "zur Sünde" macht? Stimmt das, was Luther 1 schrieb? Das haben alle Propheten gesehen, daß der zukünftige Christus der... Weiterlesen →

Zu Sure 9,111

Allah hat von den Gläubigen ihre eigene Person und ihren Besitz dafür erkauft, daß ihnen der (Paradies)garten gehört: Sie kämpfen auf Allahs Weg, und so töten sie und werden getötet. (Das ist) ein für Ihn bindendes Versprechen in Wahrheit in der Tora, dem Evangelium und dem Qur'an. Und wer ist treuer in (der Einhaltung) seiner... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑